Luxushundehütte – der Mercedes-Benz Vito ausgerüstet für Jagdhunde.

Umgebauter Mercedes-Benz Vito eines Hundeführers

Schwedische Jagdfans sind ziemlich ehrgeizig. Daher investierte Roger Olofsson viel Mühe, um seinen Mercedes-Benz Vito für sich und seine Hunde anzupassen.

Ein Van, der jeden Hundeführer vor Neid erblassen lässt.

Roger ist normalerweise an drei bis vier Tagen in der Woche draußen auf der Jagd. Seine sieben Hunde unterstützen ihn bei seiner Arbeit auf den verschiedenen Ländereien Südschwedens. Ein angemessenes Fahrzeug ist dafür unerlässlich. Folglich entschied sich Roger dazu, einen Van mit Automatikgetriebe, Allradantrieb, beidseitigen Schiebetüren und einer Heckklappe anstelle von Hecktüren anzuschaffen. Als er schließlich die zahlreichen Anpassungsmöglichkeiten des Mercedes-Benz Vito entdeckte, zögerte er nicht. Manche seiner ziemlich ausgefallenen Ideen konnten nicht einmal durch das umfangreiche Konfigurations-Angebot von Mercedes-Benz abgedeckt werden. Also nahm Roger die Dinge selbst in die Hand und baute viele neue Gerätschaften, darunter auch eine Kaffeemaschine, selbst ein.

Hundeführer Roger Olofsson mit zwei seiner Hunde auf einer Brücke

Roger liebt es, mit seinen Hunden durch den Wald zu spazieren. Er verbindet die Arbeit mit dem Vergnügen.

Der Vito eignet sich perfekt als Jagdauto. Vor allem wegen des hohen Komforts. Der Van lässt sich, wie ein Auto, ganz einfach manövrieren und bietet locker Platz für meine gesamte Ausrüstung – und die Hunde.

Der perfekte Transporter für einen Hundeführer.

Rogers Van bietet die perfekten Rahmenbedingungen für einen Hundeführer. Für den Umbau benötigte er etwa 200 Stunden. Roger schätzt, dass er etwa 7.000 bis 8.000 Euro für die Umbauarbeiten ausgegeben hat. Als erstes bestellte er vier maßgeschneiderte Hundekäfige. Da der Van auf beiden Seiten über Schiebetüren verfügt, können jeweils zwei Hunde auf jeder Seite leicht ein- und aussteigen. Zudem bestellte Roger eine Trennwand, die er zwischen Kabine und Laderaum einsetzte. „Die Trennwand ist aus Glas, damit ich die Hunde sehen kann,“ sagt Roger. „So höre ich immer, was sie treiben.“

Mercedes-Benz Vito mit Schubladen von Work System

Roger hat ausziehbare Aufbewahrungsmöglichkeiten für die Kaffeemaschine, Kleidung, Getränke und LED-Warnleuchten. Die Leuchten setzt er ein, wenn die Polizei Unterstützung bei der Suche nach verletztem Wild benötigt.

Mit dem Vito bereit für den Einsatz im Wald.

Die Trennwand, die Roger eingebaut hat, separiert die Hunde zusätzlich von den anderen Gegenständen im Van. Hinter der Trennwand hat Roger einen Doppelboden mit Schubladen, Kleiderbügeln, Steckern, 220 Volt Steckdosen und zusätzlicher Beleuchtung eingebaut. Alles hat seinen Platz. Damit ist der Van jederzeit einsatzbereit und muss nicht für jede Fahrt neu gepackt werden. „Ich brauche nur mein Gewehr und meine Kleidung zu holen und schon kann es losgehen.“ Das ist besonders wichtig, wenn die Polizei seine Hilfe benötigt. Oft wird Roger zu Autounfällen gerufen, um das beteiligte Wild zu beseitigen.

Roger duscht einen seiner Hunde mit einem Schlauch aus dem Heck des Vito ab

Die Hunde machen sich oft bei der Jagd schmutzig. Deshalb ist es schön, wenn man sie abwaschen kann, bevor sie in den Van springen. Das Wasser hat eine konstante Temperatur von 16-17 Grad.

Komfortzone Vito.

Komfort ist nicht nur für Roger, sondern auch für die Hunde wichtig. Die Heizung ist temperaturgesteuert: Sobald die Temperatur unter 14 Grad sinkt, springt die Heizung an. Ist es wärmer als 17 Grad beträgt, schaltet sie sich ab. Der Van hat außerdem einen Wassertank an Bord, sodass die Hunde nach der Jagd direkt gewaschen werden können. Ein Ventilator transportiert die Wärme aus der Fahrerkabine zu den Hunden und sorgt für eine wohlige Atmosphäre. Eine Lüftungsanlage im Dach leitet außerdem das Kondensat ab, das sich beim Transport von vier nassen Hunden bildet. Roger spürt jedes Mal, wie die Hunde sich freuen, wenn er die Türen des Vans öffnet.

Ausstattung des Mercedes-Benz Vito von Roger Olofsson

  • 4 Alu-FlexHundekäfige
  • Doppelboden und Schubladen von Work System
  • Zodiac Funkgerät für Jäger und GarminHundeortung
  • Zusätzliche LED-Leuchten
  • Eine zusätzliche 100-Ampere Gel-Versorgungsbatterie von Delta, die an dieAutobatterie gekoppelt ist. Zwischen beiden ist ein Trennrelais angebracht, sodass die Autobatterie nicht entladen werden kann.
  • 3.000 WattWechselrichter
  • 1 Kaffeemaschine
  • 1Wassertank mit Tauchpumpe

Funkgeräte an einer Wandhalterung im Inneren des Mercedes-Benz Vito

Roger hat Ladegeräte installiert, damit sein Funkgerät immer einsatzbereit ist, wenn er auf die Jagd geht.

Vito

Der Vito bringt Sie weiter – auf der Straße wie auch beim Erfolg Ihres Unternehmens. In Sachen Wirtschaftlichkeit und Qualität ist er ebenso vorbildlich wie bezüglich Flexibilität und Sicherheit.

Mercedes-Benz Vito
Slider images