Wie der Arzt im Sprinter Kindern auf den Zahn fühlt.

Mercedes-Benz Sprinter Dentomobil von avomed.

Hier kommt der Zahnarzt zu den Patienten, nicht umgekehrt. Das Dentomobil auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter ist ein echtes österreichisches Erfolgsmodell.

Mobil unterwegs für gesunde Zähne.

In Österreich haben viele Kinder aus Tirol gesunde Zähne. Und das kommt nicht von ungefähr. Mit dem Dentomobil, einem Mercedes-Benz Sprinter, der zur rollenden Zahnarztpraxis umgebaut wurde, fahren Zahnärzte regelmäßig an Tiroler Volksschulen und bitten zur Untersuchung auf den Zahnarztstuhl. Gebohrt wird dort freilich nicht. Die Zahnärzte schauen sich die Zähne der Kinder an und geben ihnen danach einen Brief für die Eltern mit. Darin stehen das Ergebnis der Untersuchung sowie Tipps, wie es mit der Zahngesundheit vielleicht noch besser klappen könnte. Am Zustand der meisten Zähne dürften die Ärzte nichts zu bemängeln haben. Denn bei der letzten Zahnstatus-Erhebung in Österreich vor fünf Jahren ist herausgekommen: Die Tiroler Kinder haben die besten Zähne.

Mercedes-Benz Sprinter vor Bergkulisse von Dentomobil.

Seit 1990 kommt das Dentomobil zu den Tiroler Kindern: Der Robustheit und Verlässlichkeit des Sprinter sei Dank.

Stressfreies Fahren hilft den Ärzten.

Dass der zur Zahnarztpraxis umgebaute Sprinter hält, was er verspricht, zeigt sich im Praxistest an den verschiedenen Tiroler Volksschulen. Bis in die entlegensten Tiroler Bergdörfer müssen die Ärzte mit dem Dentomobil gelangen. Dabei ist auf den Sprinter voll Verlass, so die Erfahrung des Ärzteteams. Er ist unkompliziert und stressfrei zu navigieren. Und das nun schon seit 25 Jahren. Nach einem Vierteljahrhundert und 480.000 gefahrenen Kilometern haben die Tiroler Zahnärzte mittlerweile den dritten Mercedes-Benz Sprinter in Betrieb. Und der läuft und läuft. Das speziell geschulte Team an Zahnärzten kommt auch weiterhin gemeinsam mit dem Maskottchen Bürstli zu den Tiroler Kindern in die Schulen und auch in Kindergärten.

Gemeinnütziger Verein mit dem Ziel der Zahnvorsorge.

In Betrieb und in Schuss gehalten wird das Dentomobil vom Verein avomed – dem Arbeitskreis für Vorsorgemedizin und Gesundheitsförderung in Tirol. Der avomed wurde 1984 von der Ärztekammer für Tirol gegründet. Neben dem Dentomobil und seiner mobilen Zahnvorsorge betreibt der Verein noch 19 andere Präventionsprogramme und Projekte rund um das Thema Zahngesundheit in Tirol. Das Zahnvorsorgeprogramm des avomed betreut Kinder von der Geburt bis zum zehnten Lebensjahr – gewissermaßen vom ersten Milchzahn an.

Mercedes-Benz Classic Van von Dentomobil.

Der Mercedes-Benz Classic Van von Dentomobil mit altem Logo.

Photos: Avomed

More Links to explore: www.avomed.at

Sprinter

Egal, welchen Job Sie erledigen müssen – der Sprinter erleichtert Ihnen die tägliche Arbeit. Dabei können Sie ihm auch Schweres zumuten. Und gemeinsam viel bewegen. Dank zahlreicher Varianten und über 600 Sonderausstattungen erfüllt der Sprinter die unterschiedlichsten Ansprüche.

Mercedes-Benz Sprinter
Slider images