Änderungen unserer Datenschutzhinweise

Lieber Besucher, die Daimler AG hat sich neu aufgestellt. Datenschutzrechtlich Verantwortlicher dieser Webseite ist ab dem 01.11.2019 die Mercedes-Benz AG. Hier finden Sie dazu unsere aktualisierten Datenschutzhinweise (Update vom 01. November 2019).

Erfahrbare Wissenschaft im Mercedes-Benz Sprinter.

Der TECH Truck Sprinter erhält einen Partner

Der TECH Truck ist ein mobiles Lernlabor. Er bietet jungen Forschern die Möglichkeit, kleine und große Wunder der Wissenschaft auf interaktive Weise zu erkunden. Wir sprachen mit Projektleiterin Teresa Lenling.

Wissenschaft im Sprinter:Selber machen macht schlau.

Im Perot Museum in Dallas, USA, stehen die Besucher nicht vor verschlossenen Vitrinen, sondern legen selbst Hand an: Das Natur- und Wissenschaftsmuseum im Victory Park erfreut sich darum sowohl bei Kindern als auch bei erwachsenen Besuchern seit 2006 großer Beliebtheit. „Die Idee, unser Museum um ein mobiles Projekt zu erweitern, kam vor etwa zwei Jahren erstmals zur Sprache“, erklärt Teresa Lenling, Programmdirektorin des Perot Museums, im Interview. Im Technikhersteller Dell fand das Perot Museum schnell einen interessierten Partner, mit dessen Hilfe die Idee in die Tat umgesetzt wurde.

Mit dem TECH Truck möchten wir lokalen Gruppen aus der Umgebung Dallas und Fort Worth die Möglichkeit bieten, auf interaktive Art und Weise Technik und Wissenschaft zu erfahren.

Der TECH Truck vermittelt erfahrbares Wissen im Sprinter.

Der TECH Truck vermittelt erfahrbares Wissen auf jeder Bildungsstufe.

Ein Van voller Wunder.

Der Begriff TECH steht als Kürzel für die Erfahrungsebenen „Tinker, Engineer, Create, Hack“, die den wissbegierigen Teilnehmern auf verschiedenen Schwierigkeitsstufen vermittelt werden. Vom Papierflieger bis hin zum komplexen 3-D-Modell – der TECH Truck bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen praktisches Wissen für jeden Bildungsstand und ermutigt sie zu einem selbstbewussten, neugierigen Umgang mit den Themen Technologie, Mathematik und Design.

YouTube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von YouTube angezeigt bekommen. Weitere Informationen und Entscheidungsmöglichkeiten erhalten Sie in unseren Datenschutz- und Cookierichtlinien.

141222297
YouTube aktivieren
Auf YouTube abspielen
0

Der Sprinter ideal genutzt.

Diese flexible Ausrichtung zeigt sich auch im Ausbau und in der Ausrüstung des Sprinters. „Unser Mitarbeiter Patrick Carroll entwickelte ein vielseitiges Design für den Innenraum, bei dem die geräumige Ladefläche möglichst effizient genutzt werden kann“, so Lenling. Dort ist nun genügend Platz für Rollwagen und Tische, die am jeweiligen Standort aufgestellt werden können. Zudem wurde die Ladefläche um Regale und Werkbänke erweitert, welche zusätzliche Abstellmöglichkeiten für technisches Equipment wie 3-D-Drucker, Lasercutter oder Laptops bieten. Egal ob sich die Instruktoren und Besucher direkt vor dem Van oder in einem geschlossenen Raum aufhalten – der TECH Truck bleibt vom Parkplatz aus stets mit den Teilnehmern vernetzt.

Unterwegs im Doppelpack.

„Der Sprinter ist ein idealer Partner für unsere Projektziele“, erläutert Teresa Lenling mit Blick auf den bunten Van. „Er verfügt über genügend Stauraum für unsere technischen Geräte und unser sonstiges Equipment, ist effizient und auch in urbaner Umgebung angenehm zu fahren.“ Durchschnittlich vier bis fünf Tage pro Woche ist der TECH Truck mit seinem Team an Festivals, Schulen und Gemeindezentren in der Region Dallas mittlerweile im Einsatz. Seit dem Projekt-Launch vergangenen Herbst hat der Van bereits mehr als 2.200 Meilen unter die Räder genommen, bis kommenden Sommer rechnen Lenling und ihr Team mit einer Gesamtbesucherzahl von etwa 17.000. Um diesen Ansturm zu bewältigen, wird derzeit ein zweiter Mercedes-Benz Sprinter umgebaut. Bereits ab März ist der TECH Truck im Doppelpack unterwegs.

Die Mitarbeiter ermutigen die Teilnehmer zur Nutzung des TECH Trucks.

Die Mitarbeiter ermutigen die Teilnehmer zu einem selbstbewussten Umgang mit wissenschaftlichen Themen.

Das mobile Museum - TECH Truck.

Bildung aus dem Bus: das mobile Museum TECH Truck.

TECH Truck Projektleiterin Teresa Lenling.

Im Perot Museum in Dallas, USA, stehen die Besucher nicht vor verschlossenen Vitrinen, sondern legen selbst Hand an. Projektleiterin Teresa Lenling erklärt wieso.

Fotos: Perot Museum

Mehr Links zum Entdecken: Perot Museum of Nature and Science Dallas | USA www.perotmuseum.org/techtruck

Sprinter

Egal, welchen Job Sie erledigen müssen – der Sprinter erleichtert Ihnen die tägliche Arbeit. Dabei können Sie ihm auch Schweres zumuten. Und gemeinsam viel bewegen. Dank zahlreicher Varianten und über 600 Sonderausstattungen erfüllt der Sprinter die unterschiedlichsten Ansprüche.

Mercedes-Benz Sprinter
Slider images