Änderungen unserer Datenschutzhinweise

Lieber Besucher, die Daimler AG hat sich neu aufgestellt. Datenschutzrechtlich Verantwortlicher dieser Webseite ist ab dem 01.11.2019 die Mercedes-Benz AG. Hier finden Sie dazu unsere aktualisierten Datenschutzhinweise (Update vom 01. November 2019).

Der Sprinter Classic – ein „Local Hero“

Sprinter Classic

„Mercedes-Benz Vans Goes Global“ – Unter diesem Motto rollte vor kurzem der erste Sprinter Classic in Russland vom Band.

Ankunft auf dem neuen Markt

Robust, maßgeschneidert und modern. So präsentierte sich der neue Sprinter am 15.07.2013 beim offiziellen Serienstart. Mit dem Sprinter Classic stärken Mercedes-Benz und GAZ nicht nur ihre internationale Zusammenarbeit, sondern auch den Standort Nizhny Novgorod. Die Partnerschaft der beiden Firmen besteht seit Mai 2012. Das Besondere an der Kooperation: der Sprinter Classic wird direkt vor Ort gefertigt und vertrieben. Mehr als 100 Millionen Euro investiert die Daimler AG in die Produktion, die Produktanpassung und auch in das Vertriebsnetz. Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans, ist sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit mit dem russischen Hersteller: „Wir sind überzeugt, dass wir mit GAZ den idealen Partner für die lokale Fertigung unseres Sprinters gefunden haben. Als Russlands größter Transporter-Hersteller verfügt GAZ über viel technisches Know-how, hat ein gutes Netz lokaler Lieferanten und natürlich viele erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. All das sind wichtige Bausteine für unseren gemeinsamen Erfolg in Russland.“ Die Erfolgschancen auf dem russischen Markt stehen gut, denn die Entwicklung im Transporter-Segment war in den letzten drei Jahren durchweg positiv.

Sprinter Classic

Überzeugende Qualität

Eine weitere Besonderheit der Partnerschaft ist die gemeinsame Motorenproduktion im GAZ-Werk Jaroslav. Hier werden die Vier-Zylinder Dieselmotoren OM 646 gefertigt, die im Sprinter Classic zum Einsatz kommen. Mit dem serienmäßig verbauten Stabilitätsprogramm ADAPTIVE ESP, einem modernen Design und einer stabilen Plattform soll sich der Sprinter Classic in Russland etablieren. Für besonders individuelle Kundenwünsche kann der Transporter in der „line advanced“-Ausführung nach Belieben angepasst werden.

Sprinter Classic fährt durch ein staubiges Warenhaus.

Weißer Sprinter wird mit Wasserflaschen beladen.

Rückseite des Mercedes-Benz Sprinter Classic.

Grauer Sprinter Classic wartet am Flughafen.

Grauer und weißer Mercedes-Benz Sprinter Classic.

Fotos: Daimler Global Media Site

Sprinter

Egal, welchen Job Sie erledigen müssen – der Sprinter erleichtert Ihnen die tägliche Arbeit. Dabei können Sie ihm auch Schweres zumuten. Und gemeinsam viel bewegen. Dank zahlreicher Varianten und über 600 Sonderausstattungen erfüllt der Sprinter die unterschiedlichsten Ansprüche.

Mercedes-Benz Sprinter
Slider images