Die berühmtesten Ausbauten von Mercedes-Benz Vans

Sich zu Hause fühlen im Van: Dafür muss das Fahrzeug einige Anforderungen erfüllen. Höchste Zeit, beim Ausbau des Vans kreativ zu werden. Was man dabei alles rausholen kann, zeigen unsere berühmtesten Ausbauten von Mercedes-Benz Vans.

Unterwegs zu Hause sein

Viele träumen davon, in ihrem eigenen Van auf Reisen zu gehen. Unterwegs sein im Van, das bedeutet Freiheit und Flexibilität. Immer alles dabei haben, was man braucht. Das eigene Heim einfach dort abstellen, wo es am schönsten ist. Morgens aufwachen und mittendrin sein. Die Türen öffnen, auf das Meer schauen und den Sonnenaufgang direkt aus dem Bett beobachten. Kurzum: Die Möglichkeit haben, die unglaublichsten Erfahrungen mit einem mobilen Zuhause zu erleben. Damit sich der Besitzer jedoch auch unterwegs wie daheim fühlt, müssen seine ganz persönlichen Bedürfnisse erfüllt sein. Und diese können je nach Lebensgewohnheiten und Freizeitwünschen ziemlich unterschiedlich aussehen.

Ein Sprinter mit Tonke-Aufbau in der Werkstatt.

Tonke Camper

Die Camper von Tonke auf Mercedes-Benz Sprinter
Reisemobil-Fahrgestell sind stilvoll und robust.

This Moving House

Als Jack seinen Sprinter zum mobilen Zuhause umbaut, ahnt er nicht, dass sein Projekt bald große Wellen schlagen wird.

Sergei Boutenko steht vor seinem Mercedes-Benz Sprinter

Sprinter 2500

Der YouTuber Sergei Boutenko macht Filme, schreibt Bücher, hält Vorträge – und reist in seinem Mercedes-Benz Sprinter 2500.

Der Umbau zum Allround-Talent

Ob Profifotograf, der viel Stauraum und Strom für sein Equipment braucht, ob Sportler, der seine Surfbretter oder Mountainbikes unterbringen muss, oder Pärchen, das es sich unterwegs einfach richtig heimelig machen möchte – einen Van nach seinen Wünschen umzugestalten, bietet die Möglichkeit, sich sein ganz persönliches Allround-Talent zu bauen. Wie sich der Umbau dabei gestaltet, hängt ganz vom Besitzer ab: als enthusiastische DIY-Kreative ans Werk gehen oder doch lieber mithilfe von Umbau-Profis – die Hauptsache ist, dass das Ergebnis individuell ist und dass keine Wünsche offenbleiben.

Montenegro, Vanlife

Passport Diary

Die Blogger von Passport Diary wollen mit ihrem orangenen Mercedes-Benz 407 D nach Sibirien reisen. Davor verpassen sie „Emma“ einen neuen Look.

Der umgebaute graue Mercedes-Benz Sprinter 4x4.

Reisen in den USA

Der Fotograf Christian Adam hat seinen Mercedes-Benz Sprinter in ein komfortables Heim auf vier Rädern umgebaut.

Schau dir alle Camper-Van Ausbauten an

Bis ins kleinste Detail

Zahlreiche Beispiele zeigen, dass ein Umbau, einmal begonnen, meist in liebevolle Detailarbeit mündet: selbst genähte Vorhänge oder eine urige Holzverkleidung, der kreative Einsatz von unterschiedlichsten Materialien zur Innenraumgestaltung oder Funktionalität durch besondere Features wie etwa eine Fahrradschiene für das Motorcross-Rad. So entstehen echte Einzelstücke, die perfekt auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die Planung nimmt dabei eine Menge Zeit in Anspruch. Laut Kyle Toth, leidenschaftlicher Holzhandwerker, der Mercedes-Benz Sprinter zu echten Kunstwerken umgebaut hat, liege die größte Herausforderung aus handwerklicher Sicht darin, den Spagat zwischen Funktionalität und Platzsparen zu schaffen. Jede Lücke müsse nutzbar gemacht werden. Doch die Mühe lohnt sich stets, wie unsere MYVAN-Geschichten zeigen. Und klar ist: egal, wie viele Campervans euch unterwegs auch begegnen – ein umgebauter Mercedes-Benz Van ist und bleibt ein Einzelstück.

Sprinter T1N

Einsamkeit für seine Kunst findet Peter Kitchell in der Natur. Sein umgebauter Freightliner Sprinter T1N dient ihm als Reisemobil.

Walnuss-Sprinter

Kyle wird gebeten, einen Mercedes-Benz Sprinter
auszubauen – er zögert keine Sekunde.

Ein Mercedes-Benz O 309

Mercedes-Benz L 319

Wenn Nitja und Ralf mit ihren drei Kindern in den Urlaub fahren, werden sie stets von einem „alten Herrn“ namens Elliot begleitet.

Umbau Checkliste
Anzahl der Sitzplätze • Wie viele Personen reisen regelmäßig im Van?
• Kommen manchmal zusätzliche Personen mit?
Anzahl der Schlafplätze • Wie viele Personen schlafen regelmäßig im Van?
• Brauchen Sie zusätzliche Schlafplätze für Gäste?
• Sollen die Betten fest sein oder sollen sie tagsüber eingeklappt/verstaut werden?
• Haben Sie kleine Kinder? Können die Betten eventuell noch kleiner ausfallen?
Dämmung • Eine gute Dämmung hält den Van im Winter warm und im Sommer kühl. Das spart eine Menge Energie.
Stauraum • Machen Sie eine Liste des auf Reisen Benötigten
• Wenn Sie besondere Hobbys haben, achten Sie auf passende Stauraumgrößen: Muss zum Beispiel ein langes Fach für Ihre Ski bedacht werden oder ein langer Schrank für hängende Kleider für die Oper?
Küche • Wie groß soll der Küchenteil sein? Kochen Sie gerne selbst oder gehen Sie lieber aus zum Essen?
• Bedenken Sie die Größe des Kühlschranks, den Bedarf an einem Gefrierfach, Platz für Töpfe und Pfannen sowie Geschirr und Besteck.
• Brauchen Sie 2 oder 4 Flammen zum Kochen?
• Gibt es bestimmte Küchengeräte, auf die Sie keinesfalls verzichten können und für die besondere Anschlüsse verlegt werden müssen?
Strombedarf • Nutzen Sie elektronische Geräte, die besonders viel Strom benötigen?
• Brauchen Sie 12 Volt, 230 Volt, einen Spannungswandler oder gar einen Generator?
Wasserbedarf • Benötigen Sie Frischwasser- und Abwassertanks, Kanister, Pumpen und Schläuche, Wasserhähne oder einen Duschanschluss?
Sicherheit • Brauchen Sie Tresore für Wertgegenstände oder eine Alarmanlage zur Einbruchssicherung?
• Heizen Sie mit Gas und benötigen deshalb einen Gasdetektor?
• Müssen Sie Einstiegshilfen einbauen?
• Müssen Sie Sicherungen für Kleinkinder oder Haustiere einbauen?
• Bleiben Ihre Schränke während der Fahrt geschlossen?
• Ist das ganze Gepäck gesichert?
Heizung • Heizen Sie mit Treibstoff oder mit Gas?
• Wo wollen Sie die Lüftungslöcher positionieren?
• Brauchen Sie beheiztes Wasser?
Licht • Wo wollen Sie Fenster haben? Brauchen Sie zusätzliche Fenster an den Seiten oder eine Dachluke?
• Wo müssen Lampen installiert werden? Brauchen Sie irgendwo besondere Beleuchtung (z. B. eine Leselampe am Bett)?
• Wollen Sie lieber Vorhänge oder Rollos?
Freizeit • Welche Hobbys haben Sie, die in der Planung bedacht werden müssen? Brauchen Sie beispielsweise einen Fahrradträger, eine Anhängerkupplung oder einen Motorradhalter?
• Möchten Sie eine Markise am Van installieren?

Top 6 Sprinter conversions on Instagram

Jeder Sprinter ist einzigartig. Der Umbau zu einem Reisemobil macht ihn sogar noch besonderer. MYVAN hat die sechs schönsten Sprinter-Umbauten ausgesucht, die den Traum vom Reisen beflügeln.

Mercedes-Benz Sprinter als Reisemobil umgebaut und viel Stauraum.