Änderungen unserer Datenschutzhinweise

Lieber Besucher, die Daimler AG hat sich neu aufgestellt. Datenschutzrechtlich Verantwortlicher dieser Webseite ist ab dem 01.11.2019 die Mercedes-Benz AG. Hier finden Sie dazu unsere aktualisierten Datenschutzhinweise (Update vom 01. November 2019).

I Love Travel schafft Reiseplattform für die Generation Y.

Mercedes-Benz MYVAN auf dem Berlin Travel Festival

Ein Berliner Start-up organisiert ein Festival als Treffpunkt für reiselustige Millennials.

Pauschalreise, klassisches Reisebüro – nein, danke!

Die meisten guten Ideen entstehen, wenn man mit dem Vorhandenen nicht zufrieden ist. So ging es auch Bernd Neff – der Gründer der I Love Travel GmbH arbeitet schon seit über zehn Jahren in der Reisebranche. Regelmäßig ging es zur größten Reisemesse der Welt – der ITB in Berlin. Die rund 180.000 Fach- und Privatbesucher erwartet dort ein riesiges Angebot: Hotelketten, Destinationen, Airlines und Reiseveranstalter haben für jeden Geschmack etwas dabei. Für jeden? „Da fehlt doch was, die Produkte werden immer spannender und das Bedürfnis nach Beratung und Expertise ist da“, dachte sich Neff. Im Internet gibt es zwar viele Informationen, es ist aber unübersichtlich. „Jeden kostet es viel Zeit, sich aus den ganzen verschiedenen Angeboten etwas herauszusuchen. Reisebüros haben aus diesem Grund wieder Zuwachs, leider gibt es aber wenige coole.“

Bernd Neff - der Gründer des Berlin Travel Festivals.

Bernd Neff – der Gründer des Berlin Travel Festivals.

Was beim Gründen wichtig ist.

„Den Namen hatte ich mir schon vor Jahren gesichert, ohne dass ich wusste, was ich damit anfangen soll.“ Mit der Idee, dass man Anbieter von Coffee-Table-Books, Camper Vans und Origami-Kunst mit dem Endverbraucher zusammenbringt, wurde I Love Travel mit Leben gefüllt. So gründete Bernd Neff die Content-Plattform und Community für Inspiration beim Reisen. Mit im Gründungsteam sind zwei Geschäftspartner, die schon eine Agentur haben und so über die benötigte Infrastruktur für das neue Unternehmen verfügen. „Die erste Zeit war wie eine Achterbahn. Als wir die ersten Aussteller wie Panasonic und Sealander gewinnen konnten, wurde alles greifbarer.“ Als Gründer müsse man vor allem fleißig sein, so der Wahl-Berliner. „Du bist derjenige, der für alles verantwortlich ist, man kann die Schuld nicht abschieben.“

  • Besucher auf dem Berlin Travel Festival
  • Das Berlin Travel Festival - die Messe fürs individuelle Reisen
  • Gründer des Start-ups I Love Travel GmbH auf dem Berlin Travel Festival 2018
  • Kleine Besucher testen einen Mercedes-Benz Van auf dem Berlin Travel Festival

Aus einer Idee wird ein Event für 9.000 Besucher.

Auch sollte man keine Allüren haben, sondern sich den unterschiedlichsten Aufgaben stellen. Neffs Team von zwölf Leuten hat keinen typischen Arbeitsalltag – gerade in der Produktionszeit gilt es, sich um alles zu kümmern. Nach vielen Telefonaten, Freudentänzen, Dämpfern war es so weit: Das Festival lud 2018 erstmalig Abenteurer und Experten ein, ihre Globetrotter-Expertise zu beweisen: von Branchenführern bis hin zu Start-ups, von Nachhaltigkeit bis Technologie. Auch MYVAN hatte einen Mercedes-Benz Marco Polo zum Erkunden in die Halle gestellt. Vanlife steht laut Neff für modernes Reisen. „Bei #Vanlife reist man nicht mit dem Riesen-Wohnmobil, sondern in geilen Karren, die sich die Leute selbst ausbauen. Das ist entweder die kleine Freiheit in Urlauben oder aber auch der Versuch, daraus ein neues Lebensmodell für sich zu entwickeln.“ So leben Millennials.

Vortrag zum Thema #VANLIFE von Mercedes-Benz MYVAN

Neben vielen Messeständen konnten die Interessierten auch Vorträge besuchen, etwa zum Thema “Vanlife”.

Fotos: Felix Schwarz

Mehr Links zum Entdecken: Berlin Travel Festival

Vito

Der Vito bringt Sie weiter – auf der Straße wie auch beim Erfolg Ihres Unternehmens. In Sachen Wirtschaftlichkeit und Qualität ist er ebenso vorbildlich wie bezüglich Flexibilität und Sicherheit.

Mercedes-Benz Vito
Slider images