Änderungen unserer Datenschutzhinweise

Lieber Besucher, die Daimler AG hat sich neu aufgestellt. Datenschutzrechtlich Verantwortlicher dieser Webseite ist ab dem 01.11.2019 die Mercedes-Benz AG. Hier finden Sie dazu unsere aktualisierten Datenschutzhinweise (Update vom 01. November 2019).

By Brorson: Ein dänisches Designlabel
im Einklang mit der Natur.

Weißer Vito mit schwarzer Aufschrift steht längs vor einem Meer

Eins mit der Natur sein – das hat für Rikke Brorson höchste Priorität, sowohl in ihrem Privatleben als auch in ihrem Beruf als Designerin. Erfahre, wie der Mercedes-Benz Vito, Rikke in ihrem Alltag unterstützt.

Dänemarks Wälder als Inspirationsquelle.

Als Rikke Brorson ein kleines Mädchen war, begleitete sie oft ihren Vater und seine Freunde bei der Jagd in den Wäldern Dänemarks. Der Kreislauf des Lebens auf der Erde, der sich dort vor ihren Augen abspielte, wirkt sich bis heute auf Rikke aus. Jägerin ist sie nicht geworden. Die Natur mit ihren vielschichtigen Facetten und auch Jagdmotive finden sich aber in ihrem Design wieder. Heute ist sie Inhaberin von „by Brorson“, einem Label für Inneneinrichtung, und stellt ihre Produkte europaweit auf Messen aus. Die Produkte bringt sie höchstpersönlich zu den Kunden – immer in ihrem Mercedes-Benz Vito.

Raum mit Tisch und diversen Dekoprodukten

Die Inneneinrichtung von Rikke verbildlicht ihre Verbundenheit mit der Natur und Jagdkultur.

Ein gutes Auge für Farben und Formen.

Gestaltung und die Fertigung schöner Dinge sind stets natürliche Bestandteile in Rikkes Leben gewesen. Nach ihrem Abschluss in Design und bildender Kunst unterrichtete sie zehn Jahre lang Kinder in diesem Bereich. „Ich pflegte immer schon eine Leidenschaft für Handarbeiten und habe einen Instinkt für die Harmonie von Farben und Formen“, erzählt Rikke. Im Jahr 2009 wagte sie den Schritt und kündigte ihren Job, um ihr eigenes Unternehmen ins Leben zu rufen – die Geburtsstunde von „by Brorson“. Rikke ist Mutter von zwei Jungs und stemmt gleichzeitig ihr Business fast komplett allein. „Eine junge Assistentin hilft mir in Bereichen, wo meine Kenntnisse limitiert sind. Darunter im Marketing und im Social-Media-Bereich. Durch sie lerne ich die jüngeren Zielgruppen kennen“, sagt Rikke.

Qualität versus Quantität.

Schaut man sich die Räume an, die mit Rikkes Produkten eingerichtet sind, spürt man augenblicklich ihre Verbundenheit mit der Natur – und dem Jagen. „Ich nehme die Jagdindustrie sehr bewusst wahr. Hier fand ich die Inspiration zu meiner Arbeit und damit meine Marktnische“, erinnert sich Rikke zurück. Also nutzte sie die Gelegenheit und designte eine handgemachte Kollektion an Einrichtungs- und Geschenkprodukten für Leute mit Qualitätsbewusstsein. „By Brorson“ produziert ausschließlich nachhaltig und lokal. Die Designerin findet: „Es ist weit umweltbewusster, wenig Produkte mit sehr guter Qualität zu kaufen, die ein Leben lang halten, anstatt billige Ware immer wieder.“ In diesem Thema teilt sie die Philosophie von Mercedes-Benz: Qualität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit stehen hier im Mittelpunkt. Nicht ohne Grund hat sie sich für den Transport ihrer Produkte für einen Mercedes-Benz Vito entschieden.

Ein Tisch und ein Regal mit unterschiedlichen Dekoprodukten

Rikkes Vision: All ihre Produkte sollen wiedererkannt werden – europaweit.

Der Mercedes-Benz Vito:
Ein Allrounder für die Designerin.

Was Rikkes Unternehmen von vielen anderen unterscheidet? Sie ist minutiös in alle Prozesse involviert. „‚By Brorson‘ ist ein sehr persönliches Unternehmen und jedes Mal, wenn ein Kunde etwas einkauft, erhält er einen Teil meiner Seele“, sagt Rikke. Neben der kreativen und administrativen Arbeit gehört zu ihrem alltäglichen Workflow auch die Zeit unterwegs auf der Straße. In ihrem Mercedes-Benz Vito fährt sie zu ihren Händlern, um sie mit Ware auszustatten. „Ich genieße die Qualität, die Zuverlässigkeit und die angenehme Fahrweise meines Vans“, erläutert Rikke. Die Kabine hat einen ergonomischen Sitz mit Federung und einer Armlehne. Der Laderaum ist gut isoliert und mit LED-Leuchten ausgestattet. Kurzum: der perfekte Allrounder für Rikke. Dementsprechend kommt der Vito auch für alle möglichen Situationen zum Einsatz: als Showroom und Transportmittel für ihre Produkte genauso wie als Transportmittel für ihre „Rackerbande“.

ein Sprinter steht bei Sonnenuntergang am Strand

In ihrem Mercedes-Benz Vito ist Rikke nicht nur beruflich unterwegs:
Sie genießt die Zuverlässigkeit und angenehme Fahrweise des Fahrzeugs.

So führt man sein eigenes Unternehmen.

Als Unternehmerin erlebt Rikke natürlich nicht nur Hochphasen. Zeit ist beispielsweise eine tägliche Herausforderung und essenziell für ihren Arbeitsalltag. „Ohne getaktete Agenda bekomme ich gar nicht alles erledigt“, meint die Designerin. Eine weitere Challenge ist die harte Konkurrenz, mit der man in der Industrie konfrontiert wird. „Die Bandbreite an Inneneinrichtern ist sehr groß, und eine eigene Webseite zu erstellen, ist mittlerweile ein Klacks“, sagt Rikke. Es gibt viele Hersteller, die ähnliche Produkte wie „by Brorson“ herstellen, nur eben in Asien oder Osteuropa zu entsprechend niedrigen Preisen. Hier heißt es: Immer am Ball bleiben. Vor allem in Dänemark erwarten die Kunden gute Qualität, doch am besten so günstig wie möglich, weswegen Rikke auf internationalem Level denken muss. Seit der Gründung 2010 hat sie jedoch einiges gelernt.

Rikkes Top-7-Tipps für die Start-up-Gründung.

  1. Stellt sicher, dass ihr Unterstützung habt.
  2. Haltet euer Kapital im Zaum und lasst euch von der Bank eures Vertrauens den Rücken stärken.
  3. Hört auf die Menschen, die mehr Erfahrung haben als ihr.
  4. Findet heraus, wo eure Stärken liegen.
  5. Denkt langfristig.
  6. Seid zielstrebig.
  7. Seid risikofreudig.

Deutschland im Visier.

Eines von Rikkes großen Projekten für nächstes Jahr: Ihr Netzwerk weiter ausbauen. „Ich möchte, dass unsere Produkte überall in Europa erkannt werden“, so ihre Vision. Besonders auf den deutschen Markt hat sie es dabei abgesehen. „Die Deutschen haben ein gutes Gespür und Verständnis für Nachhaltigkeit, mehr noch als die Dänen“, findet sie. 2020 wird sie mit ihrer Produktpalette auf die Ambiente-Messe nach Frankfurt gehen. Die ersten Schritte wurden schon in die Wege geleitet: Mit Webshops und Ladengeschäften in Hamburg, Flensburg, Frankfurt und Berlin ist die Designerin bereits in Kontakt. Wie es generell mit ihrer Produktion zukünftig weitergeht? Rikke hat schon einen Trend im Visier: Transparenz. „Die Kunden wollen genau wissen, was, wo und wie hergestellt wird. Und das ist ihr absolutes Recht.“

Rückseite eines Vito am Meer

Beim Design ihrer Produkte orientiert sich Rikke an der Natur, die sich vor ihrer Nase abspielt.

Vito am Straßenrand geparkt

Genügend Ladefläche für ihre Produkte als auch ihre Rackerbande machen Rikkes Mercedes-Benz Vito zu einem Allrounder.

Fotos: Rikke Brorson

Mehr Links zum Entdecken: Rikke Brorson – @Facebook, @Instagram

Vito

Der Vito bringt Sie weiter – auf der Straße wie auch beim Erfolg Ihres Unternehmens. In Sachen Wirtschaftlichkeit und Qualität ist er ebenso vorbildlich wie bezüglich Flexibilität und Sicherheit.

Mercedes-Benz Vito
Slider images