Änderungen unserer Datenschutzhinweise

Lieber Besucher, die Daimler AG hat sich neu aufgestellt. Datenschutzrechtlich Verantwortlicher dieser Webseite ist ab dem 01.11.2019 die Mercedes-Benz AG. Hier finden Sie dazu unsere aktualisierten Datenschutzhinweise (Update vom 01. November 2019).

Auf den Spuren von „Casa Nomade“ – dem Haus im Sprinter.

Una Mercedes-Benz Sprinter convertida aparcada cerca de un lago frente a un volcán

Glória und Renato können ihren Hunger nach neuen Abenteuern mit ihrem Camper-Van stillen. Von Argentinien bis Alaska ist ihnen kein Ziel zu weit.

Die rasende Reporterin und der Fotograf auf vier Rädern.

Glória Tupinambás und Renato Weil reisen, seit sie sich kennen, durch zahlreiche Länder in allen Kontinenten. Jahrelang haben die beiden für Zeitungen und Zeitschriften gearbeitet und experimentierten schon immer mit verschiedenen Reisemöglichkeiten: Per Zug, Auto, Motorrad oder zu Fuß. „Allmählich begann der Urlaub zu kurz für unsere Reiseleidenschaft zu werden“, erinnern sich die beiden Brasilianer. Etwas musste sich verändern, nicht nur ihre Reisen, sondern ihr ganzes Leben. Um sich ihr neues Leben „on the road“ finanzieren zu können, machten sie das Reisen selbst zu ihrem Beruf: mit Mercedes-Benz als Sponsor war Casa Nomade geboren. Mit dieser exklusiven Partnerschaft möchte Mercedes-Benz Brasilien dem südamerikanischen Publikum zeigen, dass der Sprinter selbst bei harten klimatischen Bedingungen keine Scheu zeigt.

Ein Paar sitzt in einer Salzwüste, im Hintergrund eine Gebirgskette

Egal ob Wald oder Wüste, die beiden Brasilianer sind unzertrennlich.

Zu zweit auf zehn Quadratmetern.

Das Paar aus Brasilien ließ seinen alten Lebensstil hinter sich. Doch da sie ihre eigenen vier Wände trotzdem immer bei sich haben wollten, war die Wahl des richtigen Fahrzeugs für die beiden eine enorm wichtige Entscheidung. „Der Wagen soll keine normale Last tragen, sondern hat die Aufgabe, unser reisender Begleiter zu sein“, so Glória. Für ihre Zwecke eignet sich der sparsame Sprinter nahezu perfekt – nicht zuletzt aufgrund seiner großzügigen Ladekapazität. Fünf Monate verbrachte der Sprinter in der Werkstatt, bis er vollständig zum mobilen Zuhause umgebaut war. Die beiden Brasilianer fühlen sich sichtlich wohl in ihrem Haus – dem Casa Nomade, wie sie ihren Sprinter liebevoll nennen.

Ein umgebauter Mercedes-Benz Sprinter fährt auf einer Straße durch ein Wüste

Durch dürre Wüsten und dichte Wälder mit dem Sprinter.

Des Titels ‚mobiles Zuhause‘ würdig.

Im Inneren des Sprinter findet sich alles, was das Nomadenherz begehrt. Ein Generator versorgt das Casa Nomade mit genug Strom für Kühlschrank, Klimaanlage und Waschmaschine. Kühle Luft, Getränke sowie frische Klamotten dürfen in der Hitze von Südamerika nicht fehlen. Außerdem lassen sich auf ihrem großen Gasherd kulinarische Meisterwerke kreieren. Unter dem geräumigen Bett befindet sich zusätzlich ein von außen zugänglicher Stauraum für ein Motorrad, das ihnen so manche Tour durch die überfüllten Großstädte Südamerikas erleichtert.

YouTube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von YouTube angezeigt bekommen. Weitere Informationen und Entscheidungsmöglichkeiten erhalten Sie in unseren Datenschutz- und Cookierichtlinien.

yMFQw1qYoq0
YouTube aktivieren
Auf YouTube abspielen
2:00

Eine fruchtbare Partnerschaft.

Aufgrund ihres journalistischen Backgrounds waren Glória und Renato für Mercedes-Benz die ideale Wahl und dank ihres Sponsors durften sie schon viel erleben. Um zu gewährleisten, dass die beiden auf ihren Reisen immer mobil bleiben, übernimmt Mercedes-Benz in Brasilien alle Wartungs- und Reparaturkosten für den umgebauten Sprinter. Und die Brasilianer sorgen natürlich immer dafür, dass an ihrem Sprinter alles regelmäßig überprüft und gewartet wird. So lässt es sich wahrlich sorgenfrei reisen. Wer mehr von den beiden sehen möchte, kann das Paar auf der Facebook-Seite von Mercedes-Benz Vans Brasilien verfolgen.

Ein Paar steht vor der Golden Gate Bridge

Die USA waren eines der vielen Ziele von Casa Nomade.

Die gezeigten Umbauten wurden von unabhängigen Drittanbietern vorgenommen. Die Anbieter und Umbauten wurden nicht durch Mercedes-Benz überprüft. Die Abbildungen stellen insofern keine Bewertung des Anbieters und/oder der Umbauten durch Mercedes-Benz dar.

Fotos: Renato Weil, Glória Tupinambás

Sprinter

Egal, welchen Job Sie erledigen müssen – der Sprinter erleichtert Ihnen die tägliche Arbeit. Dabei können Sie ihm auch Schweres zumuten. Und gemeinsam viel bewegen. Dank zahlreicher Varianten und über 600 Sonderausstattungen erfüllt der Sprinter die unterschiedlichsten Ansprüche.

Mercedes-Benz Sprinter
Slider images