Auf zwei Achsen durch Europa

Santos and his Mercedes-Benz 710.

Mit einem ausgebauten Mercedes-Benz 710 reiste Francisco Santos drei Monate durch Europa.

Der Aufbruch

Einfach aufbrechen und losfahren, weg von Alltagstrott und Routine, um vielleicht ein kleines Abenteuer zu erleben: Ein Gedanke, den wahrscheinlich jeder schon einmal hatte, den aber nur die wenigsten verwirklichen. Zu wenig Geld, keine Zeit, zu viele Verpflichtungen: Gründe es nur bei der Idee zu belassen, gibt es viele und sie sind durchaus nachvollziehbar. Francisco Santos hat es trotzdem gewagt: „Ich bin 2006 mit meinem Hund, Buster, einfach aus Neugierde ohne Ziel aufgebrochen. Am Ende wurde daraus eine 3-monatige Tour durch Europa.“

Ein mobiles Zuhause

Ein Mercedes-Benz 710 aus dem Jahr 1967, der ursprünglich im Fuhrpark des Roten Kreuz stand, wird zur zweiten Heimat. Die Standardvariante ist natürlich nicht für eine solche Tour ausgelegt, deshalb rüstete Santos den Bus bereits 1987 in Eigenregie zum Wohnmobil um. Eine Küche mit Haustechnik samt Kühlschrank ist genauso vorhanden wie Warmwasser für Bad und Dusche und eine Zentralheizung. Sogar eine Waschmaschine gibt es, die ist allerdings Marke Eigenbau, wie der 51 Jährige erzählt: „Mir ging die Wäsche aus, nicht zuletzt weil Buster alles angeschmust hatte. Aus der Not heraus habe ich einen Behälter mit meiner Wäsche und Waschlauge in die hintere Felge gesteckt. Nach jeweils 50 Kilometer Fahrt war dann ein Waschgang beendet.“ Für eine angenehme Unabhängigkeit in Sachen Reiseplanung sorgen die diversen Tanks an Bord, die 600 Liter Diesel, 800 Liter Frisch- und 400 Liter Abwasser fassen. „Mit dem Fahrzeug kann man so vier Wochen autark leben“, erklärt Santos.

Oldtimer On Tour

Von Deutschland ausgehend, führt ihn seine Reise durch Belgien, Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, Österreich und die Schweiz. Am Ende stehen 12.000 km mehr auf dem Tacho. Eine Schwierigkeit ist das für den Oldtimer aber nicht. Im Vorfeld genügten sogar nur ein Ölwechsel und ein Schmierdienst, um den 710 für die Tour fit zu machen. Zwar muss Santos auf der Fahrt zwei Mal den Dieselfilter tauschen, doch Ersatzteile findet er in fast jedem Dorf.

Menschenkontakt

Die Menschen, die er dort trifft, sind von dem Wohnmobil begeistert, einige wollen es sogar kaufen. Das kommt natürlich nicht in Frage, auch wenn das Manövrieren des Fahrzeuges nicht immer ganz einfach ist. Gerade in den engen Gassen Südeuropas macht sich die fehlende Servolenkung bemerkbar. Dafür kommt Santos bei der großen Bodenfreiheit des 710 ins Schwärmen: „Ich konnte bei Ebbe am Strand übernachten, um morgens im Meer wach zu werden.“

Garantiert kein Staubfänger

Ist Francisco Santos mal nicht auf den Straßen Europas unterwegs, leitet er für Mercedes-Benz die Entwicklung elektrischer Anlagen im Segment der Large Size Vans. Außerdem ist er Hobbyfotograph und hat eine Vorliebe für Oldtimer-Motorräder. Zusammen mit seiner Frau und seinen drei Kindern wohnt er in Plochingen, Baden-Württemberg. Was seine Familie von einer dreimonatigen Reise hielt? „Meine Frau fand es super, dass ich so etwas mache. Und ich war ja mittels Notebook und Skype mit meiner Familie verbunden“, erklärt Santos. Sollte es Francisco Santos noch einmal in die Ferne ziehen, müsste allerdings erst mal ein neues Fahrzeug her. Den Mercedes-Benz 710 hat er 2009 aus Zeitmangel verkauft, denn zum Rumstehen ist das Wohnmobil definitiv zu schade.

Mercedes-Benz 710 am Sandstrand.

Mercedes-Benz 710 am Sandstrand.

Francisco Santos auf seinem Mercedes-Benz 710 auf großer Tour

Der Mercedes-Benz 710 von Francisco Santos

Die Selfmade Waschmaschine am Reifen des Mercedes-Benz 710

Francisco Santos bastelt an seinem Mercedes-Benz 710

Der Mercedes-Benz 710 von Francisco Santos auf Tour

Mercedes-Benz 710 bei Nacht

Mercedes-Benz 710 am Sandstrand.

Mercedes-Benz 710 am Sandstrand.

Sprinter

Egal, welchen Job Sie erledigen müssen – der Sprinter erleichtert Ihnen die tägliche Arbeit. Dabei können Sie ihm auch Schweres zumuten. Und gemeinsam viel bewegen. Dank zahlreicher Varianten und über 600 Sonderausstattungen erfüllt der Sprinter die unterschiedlichsten Ansprüche.

Mercedes-Benz Sprinter
Slider images