Der Berg ruft

The team of the Steiner Touring bus company.

Das Hochplateau der Plätzwiese in den Dolomiten ist ein Touristenmagnet. Zu erreichen ist das UNESCO-Weltkulturerbe in Südtirol fast ausschließlich mit einem der CO2-effizienten Shuttel-Sprinter von Steiner Touring.

Ein Paradies für Naturliebhaber

Saftige Almwiesen, idyllische Seen, grüne Wälder, schneereiche Gebiete und ein unbeschreibliches Bergpanorama – all das bieten die Dolomiten und ziehen jährlich zahllose Naturliebhaber und Sportbegeisterte nach Südtirol. Ein beliebtes Ziel ist das Hochplateau „Plätzwiese“. Die schöne Naturkulisse in 2000 Meter Höhe lädt im Sommer zu vielfältigen Wanderrouten oder rasanten Mountainbike-Abfahrten ein. Im Winter erfreuen diese Abfahrten begeisterte Schlittenfahrer und die Plätzwiese wird zum Start- und Treffpunkt für Langläufer, Schneeschuhwanderer oder Tourengeher. Seit 2009 ist die Plätzwiese Teil des UNESCO-Weltnaturerbes.

Über schmale Straßen

Zu erreichen ist das Hochplateau ausschließlich über eine sechs kilometerlange schmale Bergstraße: dem „Brückele“. Die Straße ist schmal, sehr steil, unübersichtlich und im Winter nicht gestreut. Doch für die 13 Fahrer des Busunternehmens Steiner Touring ist das kein Problem. Sie sind auf den Strecken des Brückele zu Hause und fahren routiniert mit drei Mercedes-Benz Sprinter im Halbstundentakt Touristen und Einheimische zur Plätzwiese. „Seit Jahren betreiben wir den Shuttel- und Taxidienst zur Plätzwiese und befördern ca. 100.000 Personen jährlich. Wir kennen uns nicht nur hervorragend auf den schmalen Bergstraßen aus, sondern können dank der CO2-effiziententen Motoren- und Abgastechnik der Mercedes-Benz Sprinter einen regelmäßigen Liniendienst zum UNESCO-Weltnaturerbe im Sommer und Winter anbieten.“, erklärt Geschäftsführer Mirko Steiner.

Exklusiver Zugang

Der Shuttel-Service von Steiner Touring ist äußerst beliebt, denn in der Sommersaison (Juni bis Oktober) ist die Zufahrt zur Plätzwiese aufgrund strenger Natur- und Umweltschutzbestimmungen für maximal 100 Fahrzeuge am Tag zugelassen und im Winter (Dezember bis April) ist sie für den Privatverkehr komplett gesperrt. „Unsere Sprinter bewähren sich vor allem in den schneereichen Wintermonaten. Der Neunsitzer Sprinter 4×4 trotzt dem Schnee durch Spikes und seinen Allradantrieb. Und auch unsere beiden Sprinter Travel 55 und 65 eignen sich mit aufgezogenen Schneeketten ideal zum Personentransport im Hochgebirge bei Schnee und Eis.“, erzählt Mirko Steiner.  „Für die Marke Mercedes-Benz haben wir uns bewusst entschieden. Auf der Suche nach Fahrzeugen um die 20 Plätze gibt es nämlich kein Konkurrenzprodukt, das unseren Anforderungen nach Komfort, Qualität, Sicherheit und Ästhetik gerecht wird.  Außerdem vertraut unser Unternehmen seit seinem Bestehen auf Reisebusse der Marke Setra. Klar, dass wir somit auch im Kleinbus- und Transporter-Sektor der Daimler-Konzernmutter treu bleiben.“

Steiner Touring Flotte vor Bergpanorama

Steiner Touring Flotte vor Bergpanorama

Eine Kuh im Sprinter

Mirko Steiner führt das Busunternehmen Steiner Touring bereits in dritter Generation und legt großen Wert darauf, den von seinem Großvater aufgebauten Familienbetrieb  zu erhalten, aber auch neue Geschäftsfelder zu bedienen. So bietet Steiner Touring neben Busreisen, Transferfahrten und Taxi- und Liniendiensten inzwischen auch Fahrradtransporte und organisierte Mountainbike-Touren mit speziellen Radanhängern an. „Neben dem geschäftlichen Aspekt sind es vor allem die netten Geschichten, die man auf den Touren zum Hochplateau erlebt. Letztens wollte zum Beispiel eine Kuh mit in den Sprinter einsteigen und nur mit geballter Manneskraft konnten wir verhindern, dass sie es wirklich schafft.“

Steiner Touring Team mit Fahrzeugen

Steiner Touring Team

Steiner Touring Team mit Mercedes-Benz Van

Steiner Touring Flotte vor Bergpanorama

Steiner Touring Flotte vor Bergpanorama

Steiner Touring Flotte vor Bergpanorama

Sprinter

Egal, welchen Job Sie erledigen müssen – der Sprinter erleichtert Ihnen die tägliche Arbeit. Dabei können Sie ihm auch Schweres zumuten. Und gemeinsam viel bewegen. Dank zahlreicher Varianten und über 600 Sonderausstattungen erfüllt der Sprinter die unterschiedlichsten Ansprüche.

Mercedes-Benz Sprinter
Slider images