Heiß auf Eis: Der neue Sprinter 4×4

Two Sprinter 4x4 Kombi in the snow

Wo andere an ihre Grenzen kommen, legt er erst richtig los: Der neue Sprinter 4x4 bietet das entscheidende Plus an Traktion in unwegsamem Gelände.

Grenzgänger mit Allrad-Antrieb

Eine Schneehöhe von rund zwei Metern. Bei minus 15 Grad Celsius bläst ein eisiger Wind übers Timmelsjoch. Vor der Kulisse der Tiroler Alpen präsentiert sich der neue Mercedes-Benz Sprinter 4×4: Unter diesen extremen Bedingungen zeigt er, wo seine Stärken liegen. Der Allrad-Transporter gewährleistet das entscheidende Plus an Traktion – und das in jedem Terrain. Zum Beispiel als Kombi oder Minibus, der Hotelgäste ins verschneite Alpen-Resort befördert. Und auch unterhalb der Bergregionen ist er ein zuverlässiger Partner auf unwegsamem Gelände: Für den Monteur, der mit Werkzeug und schweren Ersatzteilen  zum Windrad über die aufgeweichte Wiese gelangen muss. Oder sich durch schlammige Baustellen kämpft.

Gerüstet für schwieriges Terrain

Der neue Sprinter 4×4 – unter den Large Vans das einzige Allradfahrzeug mit ESP ab Werk – macht es dem Fahrer einfach: Sein Allradantrieb ist per Tastendruck zuschaltbar, die Antriebskraft verlagert sich zu zwei Drittel auf die Hinterachse. Ab da übernimmt die Elektronische Traktionsregelung 4ETS: Dosiertes Gas geben und Steuern genügt, alles andere übernimmt die Technik. Das serienmäßige Adaptive ESP ist auch bei Allradantrieb immer in Funktion. Auf Wunsch verfügt der neue Allrad-Transporter über ein zusätzliches Untersetzungsgetriebe, was ihn in schwierigem Terrain noch traktionssicherer macht. Eine weitere Option im Sprinter 4×4 ist die neue Downhill Speed Regulation (DSR). Sie stellt sicher, dass bei der Bergabfahrt die vorgewählte Geschwindigkeit konstant gehalten wird.

Der Sprinter 4x4 trotzt Schnee und Eis

er einzige Allradtransporter bis fünf Tonnen ab Werk

Der Transporter mit Offroad-Ambitionen

Der Sprinter 4×4 ist zwar kein Offroader, aber die vorne und hinten angehobene Karosserie gibt dem Allrad-Transporter geländegängige Eigenschaften – je nach Motorisierung auch mit einer höherer Steigfähigkeit. Zudem ist der Allrad-Transporter mit geringem Mehrgewicht und Verbrauch, beinahe so sparsam, kraftvoll und umweltfreundlich wie der heckbetriebene Sprinter unterwegs. Dank der fünf neuen Assistenzsysteme, wie dem Abstandswarn-Assistent und dem Spurhalte-Assistent, gehört der neue Spriner 4×4 außerdem zu den sichersten Large Vans. Egal ob Eis, Schnee oder Schlamm – der neue Sprinter 4×4 ist ein Allrad-Profi für echte Profis.

Sprinter 4x4 4ETS mit Adaptive ESP

Traktionssicher auf Eis und Schnee: 4ETS mit Adaptive ESP

Zwei graue Sprinter 4x4 im Schnee

Als Kombi und Minibus befördert der Sprinter 4x4 Hotelgäste ins verschneite Alpen-Resort.

Sprinter 316 Bluetec 4X4 Kombi

Wo andere aufhören, fängt er erst richtig an: Der neue Sprinter 4x4

Sprinter 4x4 auf vereister Straße

Neue Assistenzsysteme im Sprinter 4x4

Sprinter

Egal, welchen Job Sie erledigen müssen – der Sprinter erleichtert Ihnen die tägliche Arbeit. Dabei können Sie ihm auch Schweres zumuten. Und gemeinsam viel bewegen. Dank zahlreicher Varianten und über 600 Sonderausstattungen erfüllt der Sprinter die unterschiedlichsten Ansprüche.

Mercedes-Benz Sprinter
Slider images