Mit Mercedes-Benz Vans ins holländische Fernsehen

Eine V-Klasse, die vor der Ausgabehalle von Hoens Creative parkt

Hoens Creative ist die unsichtbare Kraft, die holländische Promis sichtbar macht. Die Produktionsfirma verfügt über zahlreiche Medienprofis und über den Transportprofi Mercedes-Benz Sprinter.

Medienprofis und Know-how für über 60 TV-Produktionen

Am Firmensitz von Hoens Creative in Loosdrecht geht es so geschäftig zu wie in einem Bienenstock. Die Rolltore stehen offen, der Ausgabeschalter ist besetzt und mehrere Kameraleute überprüfen ein letztes Mal ihre Ausrüstung, bevor sie sich auf den Weg machen. Gut 18 Stunden am Tag herrscht hier in der Zentrale des Medienunternehmens ein Kommen und Gehen von Kameraleuten, Tontechnikern und anderen Mitarbeitern.

Emile Hoens, Geschäftsführer und Mitgründer von Hoens Creative

Sie reisen in der ganzen Welt umher, um für verschiedenste Kunden zu drehen. Von seinem Sitz im Norden Hollands aus liefert die renommierte Produktionsfirma Medienprofis, Geräte und Know-how für über 60 niederländische TV-Produktionen sowie Werbefilme und reichlich Online-Content. „Jeden Tag fahren 15 bis 20 Teams los“, sagt Geschäftsführer und Mitgründer Emile Hoens. Das Unternehmen setzt auf den Mercedes-Benz Sprinter und die V-Klasse, von denen es fünf angeschafft hat.

Der Sprinter: komfortabel, praktisch und repräsentativ

Die Wahl fiel bewusst auf den Sprinter. „Unsere Mitarbeiter nehmen oft Kunden mit, von Regisseuren und Produzenten bis hin zu Reportern und Moderatoren“, sagt Hoens. Dafür müsse das Fahrzeug erstens komfortabel sein, zweitens praktisch und drittens natürlich auch etwas hermachen. All diese Attribute treffen auf den Sprinter zu, findet der Hoens-Creative-Chef: „Die Drehtage sind lang und dann möchte man, dass alle bequem sitzen. Ich finde die Wagen einfach fantastisch.“ Hoens hat über die Fahrzeuge auch von Kunden und Mitarbeitern nur Gutes gehört. Neulich sei Ian van den Hoek, Hauptgeschäftsführer von Hoens Creative, mit dem bekannten niederländischen Moderator Ivo Niehe am Set gewesen. „Auch Ivo fand die Fahrzeuge großartig“, berichtet Hoens. „Die Geräumigkeit in Kombination mit dem Komfort und dem Luxus eines Personenwagens ist in unserem Fach einfach ideal.“

RELATED ARTICLE

Die amerikanische Firma TV Pro Gear baut Sprinter zu Übertragungswagen um. Doch dabei sind nicht nur die Vans mobil, sondern auch das Interior.

> Erfahre mehr über den  Sprinter als Übertragungswagen

Mercedes-Benz Sprinter als Übertragunswagen für TV

Mercedes-Benz als verlässlicher Partner

Hoens Creative hat bewusst den Sprinter 313 CDI in seinen Dienst gestellt. Der Transporter wird bei sogenannten „Mehrkamera-Produktionen“ eingesetzt und dient der Beförderung der umfangreichen Ausrüstung. „Wir sind rund um die Uhr unterwegs und dabei sehr auf unsere Transportmittel angewiesen“, betont Emile Hoens. „Deshalb haben wir auch für alle Fahrzeuge einen operativen Leasingvertrag mit Ersatzfahrzeug abgeschlossen. Wenn also einmal unerwartet etwas passiert, haben wir in Nullkommanichts eine schnelle Lösung“, sagt Hoens. Das Motto der Firma: „Same tech, different people“. Der Chef erklärt: „Eine Kamera kann sich jeder kaufen, aber nicht jeder weiß, wie man perfekt damit umgeht.“ Darin liege der Unterschied zwischen Hoens Creative und der Konkurrenz: „Wir denken mit und zeigen dem Kunden Lösungswege auf – bei Bedarf auch mitten in der Nacht. Und das erwarten wir auch von unseren Partnern, Mercedes-Benz ist ein solch verlässlicher Partner.“

Eine V-Klasse und ein Sprinter 313 CDI vor der Ausgabehalle von Hoens Creative

Hoens Creative GmbH
Loosdrecht | Niederlande
www.hoenscreative.com

Fotos: MCR

Egal, welchen Job Sie erledigen müssen – der Sprinter erleichtert Ihnen die tägliche Arbeit. Dabei können Sie ihm auch Schweres zumuten. Und gemeinsam viel bewegen. Dank zahlreicher Varianten und über 600 Sonderausstattungen erfüllt der Sprinter die unterschiedlichsten Ansprüche.